Einsatz

Wohnung in Elberfeld brennt aus

+

WUPPERTAL Am Dienstagabend brannte im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hochstraße aus.

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Wuppertal um 22.15 Uhr in die Hochstraße nach Wuppertal-Elberfeld gerufen. Als die 18 Wehrleute eintrafen, brannte es in einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Alle Bewohner des Hauses konnten sich selbst aus dem Gebäude retten. Vier Personen mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. Eine Person musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Warum das Feuer ausbrach, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die Brandwohnung ist bis auf Weiteres nicht mehr bewohnbar, die anderen Bewohner konnten im Anschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Hochstraße war im Einsatzzeitraum für den Verkehr voll gesperrt. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Schwebebahn stand am Morgen 90 Minuten still
Schwebebahn stand am Morgen 90 Minuten still
Kohlenmonoxid in Wuppertal ausgetreten - Drei Menschen im Krankenhaus
Kohlenmonoxid in Wuppertal ausgetreten - Drei Menschen im Krankenhaus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren