Wohnmobile wie Autos parken

Die Suche nach einem Parkplatz ist oft schwierig. Foto: Marc Ingel
+
Die Suche nach einem Parkplatz ist oft schwierig. Foto: Marc Ingel

Düsseldorf -arc- Das Abstellen von Wohnmobilen in Gerresheim ist schon seit geraumer Zeit ein Problem. Die Verwaltung wurde von der Bezirksvertretung 7 gebeten, zu prüfen, wie der Schützenplatz tagsüber zum Parken genutzt werden kann. Darüber hinaus soll an der Gerricusstraße oder anderswo im Stadtbezirk 7 nach einem Ort Ausschau gehalten werden, wo Wohnmobile geparkt werden könnten. Der Schützenplatz sei keine öffentliche Verkehrsfläche, sondern im Bebauungsplan als Sportfläche ausgewiesen. Die Straßenverkehrsordnung sehe im öffentlichen Straßenraum keine Ausweisung von Stellplätzen ausschließlich für Wohnmobile und Wohnwagen vor. Insofern dürften auch Wohnmobile bis 7,5 Tonnen wie normale Autos parken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Nach Schüssen in Remscheid: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen in Remscheid: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen in Remscheid: Die Opfer müssen sich verstecken
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
A 46: Sonnborner Kreuz überschwemmt
A 46: Sonnborner Kreuz überschwemmt
A 46: Sonnborner Kreuz überschwemmt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare