Wohnmobil brennt auf der A 46

Die Feuerwehr rückte zur Autobahn aus. Foto: Feuerwehr Wuppertal
+
Die Feuerwehr rückte zur Autobahn aus.

Wuppertal -kati- Ein brennendes Wohnmobil sorgte am Donnerstagabend für Verkehrsbehinderungen auf der A 46 Richtung Düsseldorf – Verletzte blieben aber aus.

Kurz nach 21 Uhr war der Brand der Feuerwehr gemeldet worden. Der Wagen stand im Baustellenbereich zwischen den Abfahrten Wuppertal-Cronenberg und Haan-Ost. Die Feuerwehr meldete rasch, dass es keine Verletzten gab. Die Polizei sperrte für die Lösch- und Aufräumarbeiten die komplette Fahrbahn ab, deshalb kam es Richtung Düsseldorf zu etwa zwei Kilometern Stau.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Haan sperrt beschädigte Itter-Brücke
Haan sperrt beschädigte Itter-Brücke
„Aktenzeichen XY ungelöst“: Bankraubserie soll in Remscheid begonnen haben
„Aktenzeichen XY ungelöst“: Bankraubserie soll in Remscheid begonnen haben
„Aktenzeichen XY ungelöst“: Bankraubserie soll in Remscheid begonnen haben
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare