Dichter Rauch

Wohnhaus in Wuppertal brennt - Neun Menschen verletzt

Die Feuerwehr rettete 16 Personen über tragbare Leitern, durch das Treppenhaus und über Drehleitern
+
Die Feuerwehr rettete 16 Personen über tragbare Leitern, durch das Treppenhaus und über Drehleitern

In einem Mehrfamilienhaus in der Straße zur Schimmelsburg ist ein Brand im Keller ausgebrochen. Neun Personen wurden verletzt - eine soll in Panik aus dem dritten Stock gesprungen sein.

Wuppertal. Neun Menschen sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wuppertal verletzt worden. Insgesamt 16 Bewohner mussten am Donnerstagabend von den Einsatzkräften aus dem Wohnhaus zur Straße Schimmelsburg gerettet werden, wie die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag mitteilte. Eine Person war laut Zeugenaussagen zuvor bereits selbst aus dem dritten Stockwerk gesprungen.

Das Feuer war den Angaben zufolge im Keller des Wohngebäudes ausgebrochen. Starker Rauch verbreitete sich daraufhin im ganzen Haus, sodass sich die Menschen nicht über die Hausflure ins Freie retten konnten. Der Brand wurde noch am Abend von den Einsatzkräften gelöscht. Die Bewohner konnten jedoch nicht in ihre Wohnungen zurückkehren. Die genaue Brandursache und die Schadenshöhe waren bislang unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. dpa/lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Versuchter Totschlag: 36-Jähriger angeklagt
Versuchter Totschlag: 36-Jähriger angeklagt
Elefantenhaken sollen abgeschafft werden
Elefantenhaken sollen abgeschafft werden
Neuer Club am Döppersberg: Bunker-Ausbau schreitet voran
Neuer Club am Döppersberg: Bunker-Ausbau schreitet voran
Neuer Club am Döppersberg: Bunker-Ausbau schreitet voran

Kommentare