Karneval

„Wildpinkeln“kostet knapp 100 Euro

DÜSSELDORF Verwarngeld im Düsseldorfer Karneval wird erhöht.

Die Stadt Düsseldorf erhöht im Straßenkarneval die Zahl der temporären Toiletten – und das Bußgeld fürs „Wildpinkeln“. Zwischen Altweiber und Rosenmontag soll es knapp 400 Toiletten in der Innenstadt geben, das sind über 300 mehr als im vergangenen Jahr. Wer dennoch „wild pinkelt“, zahlt 70 Euro plus 28,50 Euro für Gebühren und Auslagen.

2018 gab es fünf Toilettenwagen des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC) mit jeweils 16 Toiletten. Das CC hat angekündigt, einen weiteren Wagen an der Steinstraße zu platzieren. Hinzu kommen Toilettencontainer (vier mit je 16 Kabinen) und 232 Urinale, die die Stadt aufstellt. Die Kosten für die Toiletten bezifferte Zaum mit 50 000 bis 60 000 Euro. Das bisherige Verwarngeld von 35 Euro hatte keine Wirkung gezeigt. Andere Städte gehen ähnlich vor, etwa Frankfurt (70 Euro) oder Köln (im Karneval 85 Euro).

Für die Kontrollen das Glasverbots erhöht die Stadt noch einmal die Zahl der Einsatzkräfte. Altweiber werden nun 83 Vertreter des Düsseldorfer Ordnungs- und Servicedienstes sowie 158 Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes in zwei Schichten eingesetzt. Das Glasverbot gilt wie in den Vorjahren für Großteile der Altstadt. ch

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Mann bedroht Taxifahrer in Düsseldorf mit Pistole - weil er unbedingt ins Gefängnis will

Mann bedroht Taxifahrer in Düsseldorf mit Pistole - weil er unbedingt ins Gefängnis will

Stau und volle Züge - Urlauber reisen zum Ferienende nach NRW zurück

Stau und volle Züge - Urlauber reisen zum Ferienende nach NRW zurück

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Nacht- und Nebelaktion: Profi-Diebe räumen drei Blumenfelder leer

Nacht- und Nebelaktion: Profi-Diebe räumen drei Blumenfelder leer

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren