Wieder an einem Strang ziehen

Leichlingen. Das Projekt Innenstadtenwicklung hakte zuletzt immer wieder.

Jetzt gibt es neuen Schwung: Hans Gonska (SPD) und Lothar Esser (FDP) initiierten ein Planungsteam, „das die grundsätzlichen Zielvorstellungen und Notwendigkeiten der Innenstadtentwicklung aufarbeitet, gegebenenfalls neu definiert und Eckdaten (. . .) ermittelt“. Ständige Mitglieder sind ein Mitglied jeder Fraktion, Bürgermeister Ernst Müller und Baudezernentin Barbara Hammerschmidt; außerdem „fach- und sachkundige Gäste“. Laut Gonska gelte es einen Kompromiss zu finden – auch durch Verbesserung der Kommunikation: „Vor allem mit den Bürgern.“ In sechs Wochen könne es erste Ergebnisse mit „vorbereitendem und empfehlendem Charakter“ geben. lc

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Balkon im 5. Obergeschoss brennt in Wuppertal
Balkon im 5. Obergeschoss brennt in Wuppertal
Balkon im 5. Obergeschoss brennt in Wuppertal
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare