Verein plant innerstädtischen Skulpturenpark

Schillerpark in Haan könnte aufgewertet werden

Haan Der Verein „Kunst in der Stadt Haan“ denkt über einen Skulpturenpark auf dem Gelände des Schillerparks nach. Schon jetzt stehen einige Objekt im oder in unmittelbarer Nähe des Parks.

Zuletzt wurde der Wasserfall von Uta Majmudar in der Nähe des Teiches aufgestellt, am Beet vor der Stadtbücherei befindet sich das Werk „Tor mit menschlicher Figur“ von Prof. Winfried Polke.

Nur einige Meter davon entfernt im Park befindet sich ein Objekt der Künstlerin Gabriele Freyer mit dem Titel „Bank der Zeit“.

„Kunst ist auch anregend. Diese drei Objekt stehen bereits jetzt in einem Spannungsfeld zueinander. Das führt mich zu dem Gedanken, dass der Schillerpark zu einem Haaner Skulpturenpark erweitert werden könnte“, meint daher der Vereinsvorsitzende Peter Püschel.

Die Verantwortlichkeit solle bei der Stadt Haan liegen, die die Organisation des Projektes einem geeigneten Mitarbeiter überträgt, die einen Bezug zum Thema „Kunst im öffentlichen Raum“ habe. Parallel dazu solle seitens der Stadt ein Entscheidungsgremium etabliert werden, das weitere Objekte aussucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Streit eskaliert: Fußgänger stößt Radfahrer um
Streit eskaliert: Fußgänger stößt Radfahrer um
Streit eskaliert: Fußgänger stößt Radfahrer um
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September

Kommentare