Veranstaltungvereint Heine und Musik

„Gute Nacht, Harry!“

Düsseldorf -step- Am Freitag, 25. März, 20 Uhr, lädt das Heinrich-Heine-Institut zu „Gute Nacht, Harry!“, dem neuen Format an der Straße der Romantik und Revolution, ein. Die Veranstaltung findet im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, statt. Jasmin Varul und Victor Maria Diderich von der Kölner Schauspielschule lesen aus Briefwechseln und Werken Heines und gehen seinen Beziehungen auf den Grund. Ein sechsköpfiges Jazz-Ensemble der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf gestaltet den Abend musikalisch mit. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt drei Euro. Anmeldung:  (02 11) 8 99 55 71 oder

hhi@duesseldorf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen

Kommentare