US-Konsulin in Hilden zu Gast

Museum

Hilden Hoher Besuch im Wilhelm-Fabry-Museum. Zur Eröffnung der Ausstellung „Out of Space“ des Künstlerpaares Ulrike Arnold und Victor van Keuren erschien auch die US-Generalkonsulin Fiona Evans. Evans, deren familiäre Wurzeln im westfälischen Paderborn liegen, ist seit 2018 die höchste amerikanische Repräsentantin in NRW. Grund für die hochkarätige Visite ist die völkerverständigende Wirkung des deutsch-amerikanischen Künstlerpaares, das zwischen den USA und Deutschland pendelt. Dass die Anerkennung nicht nur politische Gründe hat, zeigt die Tatsache, dass Arbeiten der beiden auch die Düsseldorfer Residenz der Generalkonsulin zieren.

Parallel zu der Ausstellung „Into Space“ von Charles Wilp präsentiert das Wilhelm-Fabry-Museum im Fassraum, Benrather Straße 32a, eine Kabinettausstellung mit dem Titel „Out of Space“. Die Malerin Ulrike Arnold wurde durch ihre großformatigen Erdmalereien bekannt. Für ihre Kunst hat sie alle Kontinente bereist und in der freien Natur ihre Materialbilder geschaffen. Der Fotograf Victor van Keuren schuf korrespondierend zu den Werken von Ulrike Arnold monumentale Aufnahmen. In Hilden gibt er einen Einblick auf seine kraftvollen fotografischen Inszenierungen.

Geöffnet ist die Ausstellung dienstags, mittwochs, und freitags von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 15 bis 20 Uhr, samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwer verletzter Junge nach Verkehrsunfall
Schwer verletzter Junge nach Verkehrsunfall
Schwer verletzter Junge nach Verkehrsunfall
Störstein Tuffi wird begutachtet
Störstein Tuffi wird begutachtet
Störstein Tuffi wird begutachtet
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare