Die rollende Zukunft im Bergischen ist elektrisch

ST-Uni-Vortrag

Die rollende Zukunft im Bergischen ist elektrisch

Prof. Benedikt Schmülling sprach beim ST-Uni-Vortrag zu Trends künftiger Fortbewegung.
Die rollende Zukunft im Bergischen ist elektrisch
Professor: Bewegung lindert Schmerzen und hält gesund
Professor: Bewegung lindert Schmerzen und hält gesund
Professor: Bewegung lindert Schmerzen und hält gesund
Bergische Uni trauert um Alt-Rektor Maser
Bergische Uni trauert um Alt-Rektor Maser
Bergische Uni trauert um Alt-Rektor Maser

Forschertage für alle über 55 beginnen

WUPPERTAL Die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität bietet im September eine umfangreiche Vorlesungsreihe für Menschen über 55 Jahre an.
Forschertage für alle über 55 beginnen

Englische Sprache steckt voller Stolpersteine

Die Sprache gilt als leicht. Warum das eben nicht so ist, erklärte Professor Dr. Bärbel Diehr im Gründerzentrum.
Englische Sprache steckt voller Stolpersteine

ST-Uni-Vortrag heute Abend: Professor hält nichts von geplanten Outlets

Der Chef des Wuppertal Instituts, Dr. Uwe Schneidewind, sieht die bergischen Großstädte im Vorteil. Vortrag am Montag.
ST-Uni-Vortrag heute Abend: Professor hält nichts von geplanten Outlets

Uni informiert zum Studienstart

WUPPERTAL Während der ersten Woche der Vorlesungszeit, 19. bis 23. Oktober, veranstaltet die Bergische Universität Wuppertal ihre Welcome Week.
Uni informiert zum Studienstart

Studenten wohnen auf fünf Etagen

WUPPERTAL Der Rohbau ist schnell gewachsen. Auf fünf Etagen sollen sich an der Bendahler Straße bald Studenten ausbreiten können. „Anfang 2016 wollen wir fertig sein“, erklärt Architekt Rudolf Hoppe.
Studenten wohnen auf fünf Etagen

Komplexer 3D-Drucker feiert Weltpremiere

SOLINGEN Netzwerk für die neue Technologie in Solingen gegründet. Bergische Universität als Partner.
Komplexer 3D-Drucker feiert Weltpremiere

Physiker erreichen Forschungs-Erfolg

WUPPERTAL Unter der Federführung der Bergischen Universität ist es internationalen Forschern erstmals gelungen, die winzigen Massenunterschiede von Elementarteilchen zu berechnen.
Physiker erreichen Forschungs-Erfolg