Unfall

A 46: Lkw fährt in Stauende - sechs Verletzte

+

WUPPERTAL Am Montagmorgen brachte ein schwerer Unfall den Verkehr auf der A46 in Richtung Düsseldorf zum Erliegen. 

Bei einem Unfall auf der A46 zwischen Wuppertal-Elberfeld und Wuppertal-Varresbeck am Montagmorgen wurden sechs Personen verletzt. Laut Polizei war gegen 7.35 Uhr ein Lkw auf der Autobahn in Richtung Düsseldorf unterwegs, der bei Varresbeck abfahren wollte. Der 26-jährige Fahrer bemerkte offenbar einen Rückstau zu spät und fuhr auf ein Stauende auf. Sieben Fahrzeuge wurden daraufhin teils aufeinandergeschoben und massiv beschädigt. Aufgrund des heftigen Zusammenstoßes wurden vier Menschen schwer verletzt, darunter ein 49 Jahre alter Mann aus Wuppertal, ein 27 Jahre alter Mann aus Dortmund, eine 75 Jahre alte Frau aus Wuppertal sowie ein zweijähriges Mädchen. Der Unfallverursacher sowie ein 78-jähriger Mann aus Dortmund erlitten leichte Verletzungen.

Der Lkw blieb quer zur Fahrbahn stehen und muss noch geborgen werden. Der Abschnitt zwischen Elberfeld und Varresbeck wurde für den Rettungseinsatz gesperrt, inzwischen ist eine Spur wieder geöffnet. Der Verkehr staute sich zeitweise bis auf zwölf Kilometer. Der Gesamtschaden wird auf über 40.000 Euro geschätzt. to/gf/jhe

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren