Hohenzollern-Brücke

Unbekannte manipulieren Weiche - Bahnverkehr um Köln gestört

+

KÖLN Auf der viel befahrenen Hohenzollern-Brücke haben unbekannte Täter eine Weiche beschädigt. Das sorgt für Störungen im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn um Köln.

Die Deutsche Bahn hat am Dienstag Probleme mit dem Zugverkehr auf der Hohenzollern-Brücke bei Köln. Wie das Unternehmen berichtet, haben Unbekannte dort eine Weiche beschädigt. Deswegen musste ein Gleis gesperrt werden.

Der RE6 fährt deswegen ohne halt zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Köln/Bonn Flughafen durch. Auch der Fernverkehr ist betroffen. 

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie die Bahn berichtet, könnte die Störung den ganzen Tag andauern. red

Lesen Sie auch: Schlösser als Liebesbeweis

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Schwebebahn stand am Morgen 90 Minuten still
Schwebebahn stand am Morgen 90 Minuten still
Kohlenmonoxid in Wuppertal ausgetreten - Drei Menschen im Krankenhaus
Kohlenmonoxid in Wuppertal ausgetreten - Drei Menschen im Krankenhaus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren