Kriminalität

Überfall auf der Nordbahntrasse

Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.
+
Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Wuppertal. Die Polizei berichtet, dass zwei Männer am Mittwoch, 20. April, um 22.55 Uhr versucht haben, einen 43-Jährigen am Aufgang der Nordbahntrasse an der Benrather Straße in Varresbeck zu berauben.

Der 43-Jährige habe sich auf dem Gehweg befunden, als ihn das Duo mit Schlägen traktierte und seine Geldbörse verlangte. Als sich der Wuppertaler wehrte, kam es zur Rangelei, während der einer der Täter ein Cuttermesser zog und den 43-Jährigen leicht am Bauch verletzte.

Da der Mann keine Wertsachen bei sich hatte, flüchteten die Männer ohne Beute. Beide Täter sind zwischen 25 und 30 Jahre alt. Einer von ihnen war circa 1,80 m groß, hatte schwarze Haare und sprach Deutsch mit Akzent. Der andere trug eine schwarze Baumwollmütze. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Little Tokyo ist Düsseldorfs Kult-Viertel
Little Tokyo ist Düsseldorfs Kult-Viertel
Little Tokyo ist Düsseldorfs Kult-Viertel
Anwohner will Tempo 30 und wird dafür angefeindet
Anwohner will Tempo 30 und wird dafür angefeindet
Anwohner will Tempo 30 und wird dafür angefeindet
Alte Glaserei sorgt für noch mehr Belebung
Alte Glaserei sorgt für noch mehr Belebung
Alte Glaserei sorgt für noch mehr Belebung
Mountainbiker nach Unfall mit Hubschrauber in Klinik gebracht
Mountainbiker nach Unfall mit Hubschrauber in Klinik gebracht
Mountainbiker nach Unfall mit Hubschrauber in Klinik gebracht

Kommentare