Tunnel Burgholz komplett gesperrt

Wuppertal. Planänderung beim Landesbetrieb Straßen an der L 418: Der Burgholztunnel auf dem Weg zur A 46 muss in der kommenden Nacht doch komplett gesperrt werden. Zwischen 20 Uhr am Mittwochabend und 5 Uhr am Donnerstagfrüh finden dann in beiden Röhren Wartungsarbeiten statt. Ursprünglich sollte in der kommenden Nacht nur die Fahrtrichtung Remscheid geschlossen sein. Die Wartungsarbeiten finden routinemäßig statt. Bereits seit Montag sind Mitarbeiter der Niederlassung Rhein-Berg von Straßen NRW damit beschäftigt. Mit der Vollsperrung sollen dann alle Arbeiten erledigt sein. Die Umleitung erfolgt mittels einer Roter-Punkt-Beschilderung. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Landwirt ärgert sich über illegalen Müll
Landwirt ärgert sich über illegalen Müll
Landwirt ärgert sich über illegalen Müll
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Fünf Millionen Euro spurlos weg
Fünf Millionen Euro spurlos weg
Fünf Millionen Euro spurlos weg
Kletterhalle will zurück an die Spitze
Kletterhalle will zurück an die Spitze
Kletterhalle will zurück an die Spitze

Kommentare