Tatverdächtiger festgenommen

Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. Symbolfoto: Christian Beier
+
Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. Symbolfoto: Christian Beier

Wuppertal Nachdem ein 23-Jähriger in Wuppertal-Barmen in Folge eines Angriffs gestorben ist, konnte nun ein dringend Tatverdächtiger ermittelt werden. Am gestrigen Montag wurde er einem Haftrichter vorgeführt. Am Sonntag, den 4. Oktober, war ein 23-jähriger Mann aus Guinea verletzt aufgefunden worden und kurze Zeit später gestorben. Der Tatverdächtige stamme ebenfalls aus Guina und sei 19 Jahre alt. Offenbar hatte es zuvor eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gegeben. Die Obduktion des Mannes ergab, dass er am Oberkörper tödlich verletzt wurde. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei zu den Hintergründen der Tat dauern an, aus ermittlungstaktischen Gründen gibt es keine weiteren Auskünfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Nach Schüssen in Remscheid: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen in Remscheid: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen in Remscheid: Die Opfer müssen sich verstecken
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
A 46: Sonnborner Kreuz überschwemmt
A 46: Sonnborner Kreuz überschwemmt
A 46: Sonnborner Kreuz überschwemmt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare