Studie zu ADHS: Uni sucht Teilnehmer

Wuppertal. Wie können Jugendliche, die unter ADHS leiden, ihre Lebensqualität verbessern? Dazu forscht die Uni Wuppertal und sucht Teilnehmer für eine neuartige Therapie – ein Achtsamkeits-Training. Es geht um die Verbesserung der Aufmerksamkeits-, Lern- und Leistungsmöglichkeiten. Infoabende für Pädagogen und Eltern findet im Januar statt. Teilnehmer kommen einmal wöchentlich zum Training. Mehr Infos: Tel. (0202) 439-1251 oder meler@uni-wuppertal.de. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kaiserwagen wird bei Ebay angeboten
Kaiserwagen wird bei Ebay angeboten
Räuberisches Trio stiehlt Macbooks aus Elektronikladen in Haan
Räuberisches Trio stiehlt Macbooks aus Elektronikladen in Haan
Baustellen und Staus auf der A 46 auch 2020
Baustellen und Staus auf der A 46 auch 2020
Überfall auf Tankstelle in Langerfeld: Mitarbeiterin mit Messer bedroht
Überfall auf Tankstelle in Langerfeld: Mitarbeiterin mit Messer bedroht

Kommentare