Tradition

Sternsinger im Polizeipräsidium

Die Heiligen Drei Könige segnen Häuser. Archivfoto: Christian Beier
+
Die Heiligen Drei Könige segnen Häuser.

Wuppertal. Mit Sternen und prächtigen Gewändern besuchte eine Kindergruppe am Dienstag das Polizeipräsidium Wuppertal.

Die Sternsinger der Gemeinde St. Antonius in Barmen machten auf ihrem Weg Station im Gebäude an der Friedrich-Engels-Allee und wurden im Foyer von Behördenleiter Markus Röhrl begrüßt. Hier sangen die kleinen Könige und brachten den Segen ins Polizeipräsidium.

Anschließend nahmen sie die Spenden der Mitarbeiter der Polizei Wuppertal, überreicht durch den Polizeipräsidenten, entgegen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Düsseldorf: Toter in Kühlcontainer aufgefunden
Düsseldorf: Toter in Kühlcontainer aufgefunden
Düsseldorf: Toter in Kühlcontainer aufgefunden
Wildschwein läuft durch die Innenstadt von Wuppertal
Wildschwein läuft durch die Innenstadt von Wuppertal
Wildschwein läuft durch die Innenstadt von Wuppertal
DSDS: Riccardo aus Remscheid bekommt die Goldene CD
DSDS: Riccardo aus Remscheid bekommt die Goldene CD
DSDS: Riccardo aus Remscheid bekommt die Goldene CD
Wuppertaler Talachse soll aufgewertet werden
Wuppertaler Talachse soll aufgewertet werden
Wuppertaler Talachse soll aufgewertet werden

Kommentare