Starpianist spielt vier Konzerte

Igor Levit

Düsseldorf -step- In der dieser Woche gibt es gleich vier Gelegenheiten, Igor Levit in der Tonhalle Düsseldorf auf dem Podium zu erleben. Der Star-Pianist, der in der Saison 2021/22 Artist in Residence des Konzerthauses ist, spielt drei Symphoniekonzerte mit den Düsseldorfer Symphonikern unter der Leitung von Principal Conductor Adam Fischer und einen Kammermusikabend im Quartett mit Pianist Markus Becker und den Schlagzeugern Andreas Boettger und Klaus Reda.

Der hochklassige Konzertreigen startet am 26. November mit dem ersten von drei Sternzeichen-Konzerten. Igor Levit ist darin unter anderem mit Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 zu hören. Am 28. und 29. November ist das Programm abermals in der Tonhalle zu hören.

Am 27. November pausiert die große Symphonik und Igor Levit ist in einer durchaus ungewöhnlichen kammermusikalischen Besetzung zu erleben. Gemeinsam mit dem Pianisten Markus Becker spielt er Max Regers Introduktion, Passacaglia und Fuge op. 96 und Brahms Variationen über ein Thema von Joseph Haydn. Bei Béla Bartóks spektakulärer Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug komplettieren dann die Schlagzeuger Andreas Boettger und Klaus Reda das Duo zum Quartett.

Tickets für alle vier Konzerte sind über die Konzertkasse der Tonhalle, telefonisch unter Tel. (02 11) 91 38 75 38, und im Webshop erhältlich. Beim Konzertbesuch gilt die 2G-Regel.

www.tonhalle.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

3100 Lämpchen sorgen in Wuppertal für weihnachtlichen Glanz
3100 Lämpchen sorgen in Wuppertal für weihnachtlichen Glanz
3100 Lämpchen sorgen in Wuppertal für weihnachtlichen Glanz
Seit Samstag bleiben Clubs wieder geschlossen
Seit Samstag bleiben Clubs wieder geschlossen
Seit Samstag bleiben Clubs wieder geschlossen

Kommentare