Spee-Akademie stellt neues Programm vor

Wuppertal. Die Friedrich-Spee-Akademie veröffentlicht ihr neues Programm für Frühjahr und Sommer 2020. Es enthält unter anderem das Engels-Jahr mit der Buchvorstellung „Arbeiten am Widerspruch – Friedrich Engels zum 200. Geburtstag“ am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr in der Buchhandlung v. Mackensen, die „Spee-Gespräche“ oder auch Angebote wie Führungen durch die Begegnungsstätte Alte Synagoge. Auch der Unverpacktladen „Ohne Wenn und Aber“ wird vorgestellt. Schnell ausgebucht seien immer die Smartphone-Kurse. red

fsa-wuppertal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forensik: Pläne werden jetzt konkret
Forensik: Pläne werden jetzt konkret
Stew.one: Kultur-Eintopf gegen Corona
Stew.one: Kultur-Eintopf gegen Corona
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Luftreinhalteplan: Erörterung verschoben
Luftreinhalteplan: Erörterung verschoben

Kommentare