Spaßbad wird bald abgerissen

Bergische Sonne

Wuppertal Das ehemalige Spaßbad „Bergische Sonne“ auf Lichtscheid wird nach acht Jahren Leerstand nun abgerissen. So entsteht Platz für einen neuen Technologiestandort. Die Aufräum- und Abrissarbeiten sollen voraussichtlich bis April 2021 dauern. Auf 19 000 Quadratmetern soll der „Smart Tec Campus Wuppertal“ entstehen. Mehrere Unternehmen und Gründungen aus innovativen Technologie-Branchen sollen sich dort ansiedeln: IT, künstliche Intelligenz oder Forschung und Entwicklung sind konzeptionell vorgesehen. Geplant sind bis zu sieben Grundstücke von 2500 bis 9000 Quadratmeter. Insgesamt werden beim Rückbau rund 7300 Kubikmeter Beton zu kleinen Steinen geschreddert, die als recyceltes Material wiederverwendet werden können. Beim Rückbau der Dachkonstruktion fallen 350 Tonnen Holz an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Zoo Wuppertal eröffnet Aralandia für Besucher
Zoo Wuppertal eröffnet Aralandia für Besucher
Zoo Wuppertal eröffnet Aralandia für Besucher
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare