Störstein

Am 10. September kommt Tuffi

Tuffi-Störstein. Foto: Neue Ufer
+
Tuffi-Störstein.

Der Tuffi-Störstein, der in der Wupper für mehr Bewegung im Wasser sorgen und an den Tuffi-Sprung vor 70 Jahren erinnern soll, ist fertig.

Wuppertal. Er soll am 10. September in die Wupper gesetzt werden. Dann soll Tuffi vom Akzenta-Parkplatz zwischen Stütze 377 und 378 aus eingesetzt werden. Dazu werden ein großer Kranwagen und ein Bagger benötigt. „Einer der wenigen Lichtblicke im Schwebebahn-Dilemma: Wir brauchen jetzt nicht nachts einzusetzen, sondern können bei Tageslicht arbeiten“, sagt Neue Ufer-Vereinsvorsitzende Dajana Meier. Der Verein dankt Bernd Bergkemper für die Skulptur und der Jackstädt Stiftung für die Finanzierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Nach einem Jahr: Schwebebahn soll ab Samstag wieder normal fahren
Nach einem Jahr: Schwebebahn soll ab Samstag wieder normal fahren
Nach einem Jahr: Schwebebahn soll ab Samstag wieder normal fahren
Ab Leverkusen: A 1 bleibt gesperrt
Ab Leverkusen: A 1 bleibt gesperrt
Ab Leverkusen: A 1 bleibt gesperrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare