Zusammenstoß

Schwerverletzter bei Unfall in Vohwinkel

Der Notarzt alarmierte einen Rettungshubschrauber.
+
Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Autofahrer ohne Führerschein, E-Roller-Fahrer ohne Versicherung.

Wuppertal. Ein Schwerverletzter und ein hoher Sachschaden von 10.400 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch in Vohwinkel. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe ein 40-jähriger Autofahrer beim Abbiegen einen 57-Jährigen auf seinem E-Roller übersehen. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Autofahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem fiel auf, dass für den Roller kein Versicherungsschutz bestand. Der Elektroroller wurde sichergestellt. -lho-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertaler Stadthalle: Kein Saal wie jeder andere
Wuppertaler Stadthalle: Kein Saal wie jeder andere
Wuppertaler Stadthalle: Kein Saal wie jeder andere
Von-der-Heydt-Museum senkt den Eintrittspreis
Von-der-Heydt-Museum senkt den Eintrittspreis
Von-der-Heydt-Museum senkt den Eintrittspreis
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
WSW: Gaspreise steigen in unbekannter Höhe
WSW: Gaspreise steigen in unbekannter Höhe
WSW: Gaspreise steigen in unbekannter Höhe

Kommentare