Wuppertal

Schwebebahn soll wieder schneller fahren

Wer mit der Schwebebahn fahren möchte, hat dazu ab kommender Woche bis voraussichtlich Sommer 2021 nur samstags und sonntags die Gelegenheit. Archivfoto: Roland Keusch
+
Schwebebahn Wuppertal: Das sind die neuen Wagen, die über die Wupper schweben.

Seit dem Unfall 2017 müssen die Schwebebahnen langsamer fahren.

Wuppertal -neuk- Die Wuppertaler Stadtwerke wollen mit der Schwebebahn zurück zum alten Tempo: 60 Stundenkilometer. Die neuen Bahnen fuhren mit 60 statt wie aktuell 40 km/h, was die Taktung erhöhte.

Doch im Mai 2017 berührte eine Bahn das Gerüst, woraufhin die Geschwindigkeit gedrosselt wurde. Seitdem arbeiten die WSW daran, wieder mit schnellerer Taktung auf die Schienen zu kommen.

Die technischen Voraussetzungen stimmen, es fehlt noch die Genehmigung der Aufsichtsbehörde, so WSW-Sprecher Holger Stephan. Allerdings werde nicht durchgehend 60 gefahren werden.

Dazu auch: Satire-Postillon Seite nimmt Wuppertaler Schwebebahn aufs Korn

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Über diese Plakate ärgert sich Wuppertal
Über diese Plakate ärgert sich Wuppertal
Über diese Plakate ärgert sich Wuppertal
Schul-Chamäleon „Karlchen“ überlebt die Entführung nicht
Schul-Chamäleon „Karlchen“ überlebt die Entführung nicht
Schul-Chamäleon „Karlchen“ überlebt die Entführung nicht

Kommentare