Sänger ist Botschafter des Bundes

In Berlin wurde man auf Sänger Stefan Mageney aufmerksam. Archivfoto: Anna Schwartz
+
In Berlin wurde man auf Sänger Stefan Mageney aufmerksam. Archivfoto: Anna Schwartz

Wuppertal Das Bundesgesundheitsministerium ist auf den Wuppertaler Sänger Stefan Mageney aufmerksam geworden – und hat ihn nach Informationen des WDR zum „Covid-Botschafter“ des Bundes gemacht. Mageney war Anfang September an Covid-19 erkrankt. Es war ein schwerer Krankheitsverlauf, der seine Gesundheit bis heute beeinträchtigt. In den sozialen Medien teilte er Videos zu seinen Erfahrungen mit der Krankheit. Die Menschen im Bergischen kennen ihn und seine sonst so kraftvolle Stimme unter anderem aus der „Bourbon Street“-Band.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Hilden ist stolz auf seine Einkaufsmeile
Hilden ist stolz auf seine Einkaufsmeile
Hilden ist stolz auf seine Einkaufsmeile
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Schwer verletzter Junge nach Verkehrsunfall
Schwer verletzter Junge nach Verkehrsunfall
Schwer verletzter Junge nach Verkehrsunfall

Kommentare