Verkehr

A1/A3 Richtung Frankfurt: Nächtliche Engpässe im Kreuz Leverkusen

+
Symbolbild.

An Ostern sollen Sanierungsarbeiten an der Dhünnbrücke durchgeführt werden. Die Vorbereitungen laufen bereits dieses Wochenende an.

Auf der A3 steht in zwei Nächten im Autobahnkreuz Leverkusen in Fahrtrichtung Frankfurt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung: In der Nacht auf Freitag (12. April) sowie in der Nacht auf Samstag (13. April) werden jeweils von 21 bis 5 Uhr vorbereitende Arbeiten für die Sanierung der Dhünnbrücke am Osterwochenende ausgeführt. Das kündigt Straßen.NRW an.

Am Osterwochenende (18. bis 22. April) sollen dann an der Dhünnbrücke Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Daher werden von Gründonnerstagabend (18. April) um 22 Uhr bis voraussichtlich Ostermontagmorgen (22. April) um 5 Uhr auf der A3 im Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Frankfurt nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Zudem ist dann die Verbindung von der A1 aus Dortmund auf die A3 nach Frankfurt gesperrt. Eine Umleitung über A59 und A542 soll mit Rotem Punkt ausgeschildert werden, kündigt Straßen.NRW an. Während des gesamten Osterwochenendes müsse im Raum Leverkusen mit erhöhter Staugefahr gerechnet werden. Dem Fernverkehr wird empfohlen, Leverkusen weiträumig zu umfahren. 

Dhünnbrücke A3: Wiederkehrendes Problem soll behoben werden

Wie Straßen.NRW erläutert, kommt es an der Dhünnbrücke immer wieder zu Schäden im Bereich der sogenannten Fahrbahnübergänge. Diese Metallkonstruktionen gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei kalten oder warmen Temperaturen ausgesetzt ist. Die Schäden an der Dhünnbrücke müssen derzeit nahezu monatlich nachts mit Baustellen behoben werden, an denen der Verkehr einspurig vorbeigeleitet wird. Um das Problem dauerhaft zu lösen und die Eingriffe in den Verkehr zu vermeiden, wird am Osterwochenende eine flexible Dehnungsfuge eingebaut - einschließlich Unterkonstruktion und der erforderlichen Betonausbesserungsarbeiten.

Für die Arbeiten ist mindestens ein Zeitraum von drei Tagen erforderlich, erklärt Straßen.NRW. Daher wurde das Osterwochenende gewählt. An diesem Wochenende fahren außerdem nur sehr wenige LKW auf der A3, der Hauptachse für den LKW-Verkehr in Richtung Süden. Für den Autoverkehr stehen mehrere Alternativrouten zur Verfügung, um den Bereich großräumig zu umfahren. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können diese kurzfristig verschoben werden. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Staatsanwaltschaft geht härter gegen Beleidigungen vor
Staatsanwaltschaft geht härter gegen Beleidigungen vor
Wuppertal befragt 200 Händler zum DOC
Wuppertal befragt 200 Händler zum DOC

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren