Bundesweiter Wettbewerb „Bioblitz“

Wettbewerb will Erkenntnisse über bedrohte Arten schaffen

Auch Jörg Liesendahl und das Team der Natur-Schule Grund nehmen am Wettbewerb teil. Archivfoto: Michael Schütz
+
Auch Jörg Liesendahl und das Team der Natur-Schule Grund nehmen am Wettbewerb teil. Archivfoto: Michael Schütz

Bei der Bestimmung helfen kostenlose Apps.

Wuppertal/Remscheid. Erkenntnisse über die bedrohte Artenvielfalt gewinnen und Menschen für die Natur begeistern: Das sind die Ziele des bundesweiten Wettbewerbs „Bioblitz“ im Jahr 2022. Dabei wird die Natur mittels künstlicher Intelligenz erfasst.

Auch die Natur-Schule Grund beteiligt sich. „Wir sind fasziniert von der Natur und haben den Wunsch, über zahlreiche Zufallsfunde zu neuen Erkenntnissen beizutragen, die letztlich dem Naturschutz dienen“, erklärt Biologe und Pädagogischer Leiter Jörg Liesendahl.

In der Natur-Schule wurden in vier Tagen schon mehr als 100 Arten von Pflanzen, Pilzen und Tieren erfasst. Im Laufe des Jahres sei eine große Zahl von Neufunden zu erwarten, weil ein großer Teil des Gebietes noch nicht angesehen wurde – eine Gelegenheit für Schulklassen und Naturfreunde, sich an der Aktion zu beteiligen.

Dazu ruft das Museum für Naturkunde des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) mit regionalen Partnern und der Naturbeobachtungsplattform observation.org auf.

App verfügt über künstliche Intelligenz

Bei der Bestimmung von Arten hilft die kostenlose App „ObsIdentify“. Sie verfügt über eine künstliche Intelligenz, die ständig dazulernt. Sie erkennt bereits zahlreiche heimische Pflanzen und Tiere wie Schmetterlinge, Wanzen und Libellen. Somit kann man auch ohne Vorkenntnisse beim Wettbewerb „Bioblitz“ mitmachen. Wer sich selbst gut bei der Bestimmung auskennt, kann auch die Apps „ObsMapp“ und „iObs“ verwenden, um Funde ohne Foto zu melden, oder direkt die Webseite observation.org nutzen.

Gemeldete Fotos werden durch Fachleute validiert, so dass am Ende ein Datensatz entsteht, der wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.

www.bioblitze.lwl.org

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Protestzug gegen Corona-Maßnahmen verläuft in Remscheid „störungsfrei“
Protestzug gegen Corona-Maßnahmen verläuft in Remscheid „störungsfrei“
Protestzug gegen Corona-Maßnahmen verläuft in Remscheid „störungsfrei“
Identitätsschwindel führt zu Festnahme
Identitätsschwindel führt zu Festnahme
Identitätsschwindel führt zu Festnahme
Frau stirbt in Wohnung - Verdacht auf ein Tötungsdelikt
Frau stirbt in Wohnung - Verdacht auf ein Tötungsdelikt
Frau stirbt in Wohnung - Verdacht auf ein Tötungsdelikt
Spielend neue Leute kennenlernen
Spielend neue Leute kennenlernen
Spielend neue Leute kennenlernen

Kommentare