Schwelmetalbrücke 

Sperrung der A1 dauert an: Lastwagen geht in Flammen auf

Ein Lastwagen ist auf der A1 bei Wuppertal in Brand geraten.
+
Ein Lastwagen ist auf der A1 bei Wuppertal in Brand geraten.

Wuppertal. Schwerer Unfall auf der Schwelmetalbrücke in Wuppertal. Die Autofahrer sollten den Bereich meiden.

Auf der Schwelmetalbrücke bei Wuppertal-Langerfeld ist ein mit Gemüse beladener 40-Tonner in Brand geraten. Die Strecke der A1 in Richtung Dortmund wurde zwischen Wuppertal-Ronsdorf und Wuppertal-Langerfeld gesperrt. Empfohlen wird, über die A3 und A46 auszuweichen. Autofahrer sollten den Bereich weiträumig meiden, da auch die Ausweichstrecken stark überlastet sind.

Auf der A1 hat sich in Richtung Köln ein 10 Kilometer langer Stau gebildet. 

In Richtung Köln wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es hat sich ein 10 Kilometer langer Stau gebildet. Die Fahrzeit verlängert sich um etwa eine Stunde. Noch bis in die Nachmittagsstunden kann es zu Einschränkungen für den Verkehr kommen, erklärte ein Sprecher der Autobahnpolizei. Die Bergungsmaßnahmen seien aufwendig.

Nach ersten Erkenntnissen wurde der Tank des Lastwagens aufgerissen, als der Lkw eines 47-Jährigen Portugiesen kurz vor Mitternacht zwischen den Anschlussstellen Ronsdorf und Langerfeld nach links gegen die Mittelschutzplanke geraten war. Warum ist noch unklar. Der Laster setzte auf der Schutzplanke auf und rutschte etwa 100 Meter weiter. Dabei wurde der Tank beschädigt und fing Feuer. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Durch die enorme Hitze sind Teile des Lkw mit der Mittelleitplanke verschmolzen, das macht die laufenden Aufräumarbeiten sehr aufwendig. Das komplett ausgebrannte Wrack muss zerlegt werden, erst dann kann es von einer Spezialfirma abtransportiert werden. Anschließend müssen die Fahrbahn und die Baustelleneinrichtungen überprüft und wiederhergestellt werden. Wie lange die Arbeiten noch andauern werden, kann die Autobahnpolizei noch nicht sagen.

Statiker prüfen die Schwelmetalbrücke

Ein Statiker habe die Brücke bereits untersucht, nach der Bergung müsse noch die Fahrbahn der A1 begutachtet werden, so die Autobahnpolizei.

Mehr Blaulicht-Meldungen aus Remscheid finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Kindesmissbrauch: Ermittlungen gegen 70 Verdächtige - Spur führt nach Wermelskirchen
Kindesmissbrauch: Ermittlungen gegen 70 Verdächtige - Spur führt nach Wermelskirchen
Kindesmissbrauch: Ermittlungen gegen 70 Verdächtige - Spur führt nach Wermelskirchen
In Hilden sind bis zu 50 neue Häuser geplant
In Hilden sind bis zu 50 neue Häuser geplant
In Hilden sind bis zu 50 neue Häuser geplant

Kommentare