REGIONALEXPRESS RHEIN-RUHR Der Ausbau geht in die nächste Phase

+

Düsseldorf. Der RRX ist eine der größten Infrastrukturmaßnahmen in Deutschland. Künftig soll der Regionalexpress Rhein-Ruhr (RRX) im 15-Minuten-Takt zwischen Köln und Dortmund pendeln. Nun gehen die Planungen in die nächste Phase. Der Flughafen-Bahnhof in Düsseldorf wird einen neuen Bahnsteig für den RRX bekommen – der Platz dafür ist schon da (Foto). Zudem startet die Bürgerbeteiligung für den Bau zweier neuer RRX-Gleise zwischen Unterrath und Kalkum. Dafür soll eine sechs Meter hohe Schallschutzwand entstehen. Wann der erste RRX über die Strecke rollen wird, steht noch in den Sternen. „2030 plus“ lautet die Prognose. ds/red/Foto: Deutsche Bahn

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Wuppertal: Schwebebahn fährt nach Weichenstörung wieder
Wuppertal: Schwebebahn fährt nach Weichenstörung wieder
Bußgeld: Wenige Katzen sind gechipt
Bußgeld: Wenige Katzen sind gechipt
DOC: Streit mit Wuppertal schwelt weiter
DOC: Streit mit Wuppertal schwelt weiter

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren