Überfall

Räuberisches Trio stiehlt Macbooks aus Elektronikladen in Haan

+
Blaulicht

HAAN Am Dienstagnachmittag haben drei junge Männer einen Elektronikhändler an der Bahnhofstraße in Haan ausgeraubt. Das Trio stahl laut Polizei zwei MacBooks und flüchtete unerkannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 14.15 Uhr betraten drei junge Männer die Geschäftsräume des Elektronikladens. Obwohl sich in dem Verkaufsraum mehrere Kunden und auch zwei Angestellte befanden, entwendeten zwei der drei Täter gewaltsam zwei MacBooks. Ein dritter Täter blieb mit einem Messer in der Hand bewaffnet mittig im Raum stehen. Ein Angestellter versuchte, sich den Räubern in den Weg zu stellen und sie an der Tat zu hindern. Dabei ließ einer der Täter ein MacBook fallen. Es kam zu einem Gerangel, in dessen Verlauf ein zweiter Täter ein ebenfalls mitgeführtes Messer fallen ließ. Einer der Täter nahm sich ein weiteres MacBook und anschließend flüchteten die Räuber mit ihrer Beute aus den Verkaufsräumen.

Die Täter flohen zunächst fußläufig in Richtung Böttinger Weg und stiegen dort in einen silbernen Mercedes Benz mit einer Duisburger Städtekennung (DU-), mit dem die jungen Männer schlussendlich unerkannt entkamen. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus der Region.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forensik: Pläne werden jetzt konkret
Forensik: Pläne werden jetzt konkret
Stew.one: Kultur-Eintopf gegen Corona
Stew.one: Kultur-Eintopf gegen Corona
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Luftreinhalteplan: Erörterung verschoben
Luftreinhalteplan: Erörterung verschoben

Kommentare