Blaulicht

Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten

+

WUPPERTAL Eine 45-Jährige fuhr mit ihrem Audi auf einen Skoda auf. Es entstand hoher Sachschaden.

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Obere Lichtenplatzer Straße in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen schwere Verletzungen zuzogen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 54-jähriger Fahrer eines Skodas gegen 14.45 Uhr die Obere Lichtenplatzer Straße, als ein vor ihm fahrendes Auto bremste und abbog. Der Skodafahrer kam mit seinem Fahrzeug dahinter zum Stehen. Eine hinter ihm fahrende 45-Jährige fuhr mit ihrem Audi auf den Skoda auf. 

Beide Insassen erlitten bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße komplett gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dramatische Suchaktion bei Brand in Düsseldorf - Mann lebensgefährlich verletzt

Dramatische Suchaktion bei Brand in Düsseldorf - Mann lebensgefährlich verletzt

A46: Unfall mit fünf Autos und mehreren Verletzten

A46: Unfall mit fünf Autos und mehreren Verletzten

Tierhasser in Wuppertal präpariert Hundeköder mit Rasierklingen

Tierhasser in Wuppertal präpariert Hundeköder mit Rasierklingen

Gepäckabfertigung am Flughafen Düsseldorf gestört

Gepäckabfertigung am Flughafen Düsseldorf gestört

3D-Zebrastreifen soll in Wuppertal mehr Sicherheit bringen

3D-Zebrastreifen soll in Wuppertal mehr Sicherheit bringen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren