Einsatz

Polizeikontrolle bringt jede Menge ans Licht

+

Dortmund/Wuppertal. Lkw-Fahrer aus Wuppertal wurde ertappt.

Bei der Personenüberprüfung eines Lkw-Fahrers aus Wuppertal stellte die Polizei in Dortmund fest, dass gegen den 33-Jährigen zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Wuppertal vorliegen und darüber hinaus auch die Einziehung des Führerscheins angeordnet ist. Ein Drogenvortest verlief positiv; der Wuppertaler wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Eine Überprüfung der Kennzeichen des Lkw ergab, dass sie zur Entstempelung ausgeschrieben sind. Also entsiegelten die Beamten die Kennzeichen und beließen das Fahrzeug am Anhalteort. Gegen die Halterin des Fahrzeugs wird nun ebenfalls ermittelt. „Wie die zwei Mitfahrer aus Remscheid von Dortmund aus zurück nach Hause gelangten, ist unbekannt“, teilte die Polizei Dortmund zudem mit. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Einige "Erstis" benehmen sich daneben
Einige "Erstis" benehmen sich daneben
Brand in Gebäude-Anbau: Polizei geht von Brandstiftung aus
Brand in Gebäude-Anbau: Polizei geht von Brandstiftung aus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren