Polizei räumt Paketzentrum

Gestern Vormittag kam es in Wuppertal-Vohwinkel zu einem größeren Polizeieinsatz. Mitarbeiter eines Paketzentrums am Westring meldeten der Polizei gegen 10.20 Uhr einen verdächtigen Gegenstand, den sie zuvor in den Firmenräumen bemerkt hatten. Um eine Gefahr auszuschließen, musste das Gebäude geräumt werden. Die Polizei sperrte den Westring zwischen den Zufahrten Höhe und Roggenkamp für den öffentlichen Verkehr. Der sprengstoffverdächtige Gegenstand konnte von Spezialisten des Landeskriminalamts gesichert und abtransportiert werden, der Einsatz war gegen 14 Uhr beendet. Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zauber-Weltmeister gewährt Blick hinter die Kulissen
Zauber-Weltmeister gewährt Blick hinter die Kulissen
Düsseldorf will Hotelschiff auf dem Rhein als Quarantäne-Station nutzen
Düsseldorf will Hotelschiff auf dem Rhein als Quarantäne-Station nutzen
Feuer in Wuppertal-Barmen - Feuerwehr rettet 79-Jährigen und Katze
Feuer in Wuppertal-Barmen - Feuerwehr rettet 79-Jährigen und Katze
Alte Synagoge bietet Führungen an
Alte Synagoge bietet Führungen an

Kommentare