Strafanzeige

Polizei findet Wildkatze auf Parkplatz

+
Der Serval gehört zu den geschützten Arten. 

DÜSSELDORF Beamte der Polizeiinspektion Mitte sahen sich am Freitag einer afrikanischen Wildkatze gegenüber.

Ein Zeuge meldete, hinter einer Tankstelle stehe eine größere Transportbox mit einer „großen Katze“. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen jungen Serval. Kurze Zeit später meldete sich ein 27 Jahre alter Mann. Der gab an, dass er sich auf dem Parkplatz mit einem Bekannten treffen wollte, um die Katze in Pflege zu nehmen. Der 27-Jährige konnte aber keine entsprechenden Papiere vorweisen.

Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen illegaler Einfuhr eines artengeschützten Tieres auf. Inzwischen wurde eine Unterkunft für die Wildkatze gefunden, die artgerecht ist. si

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

A 46 bleibt bis Montag voll gesperrt
A 46 bleibt bis Montag voll gesperrt
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren