Einsatz

Passanten finden leblose Person am Ufer der Wupper

+
Das Islandufer in Wuppertal (Archivbild).

WUPPERTAL Am Ufer der Wupper hatten Passanten einen Mann gefunden. Feuerwehr und Sanitäter rückten an.

Passanten hatten der Polizei am Dienstag gegen 18.15 Uhr eine leblose Person gemeldet, die sie am Ufer des Islandufers unter einer Brücke ausgemacht haben.

Ein Rettungswagen und auch ein Leiterwagen der Feuerwehr rückten an, weil unklar war, ob die Person aus der Wupper geborgen werden muss.

Vor Ort stellten die Helfer fest, dass der Mann nicht ansprechbar war, wohl aber atmete. Er kam ins Krankenhaus. neuk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Weltkriegsbombe entschärft: Züge werden nicht mehr umgeleitet
Weltkriegsbombe entschärft: Züge werden nicht mehr umgeleitet

Kommentare