Ölunfall legt A 46 lahm

Ein Ölunfall auf der A 46 sorgte für Verkehrschaos. Foto: Leon Hohmann
+
Ein Ölunfall auf der A 46 sorgte für Verkehrschaos.

Wuppertal -kab/gf- Ein Ölunfall hat am Mittwoch in Wuppertal zu erheblichen Verkehrsstörungen auf der A 46 im Bereich Sonnborn zwischen Wuppertal-Cronenberg und Wuppertal-Varresbeck geführt. Nachdem ein Lastwagen über eine Strecke von mehr als zwei Kilometern größere Mengen Diesel verloren hatte, blieb die A 46 in Fahrtrichtung Dortmund seit der Nacht gesperrt.

Bei dem Lkw sei aus noch unklaren Gründen kurz nach Mitternacht ein Kraftstofftank gerissen, sagte eine Polizeisprecherin. Mehrere Hundert Liter Diesel seien auf die Fahrbahn gelaufen. Die Säuberung gestaltete sich entsprechend aufwendig. Sobald die Fahrbahn gereinigt war, trat wieder Kraftstoff aus den Poren der Fahrbahn aus. Es entstand erheblicher Rückstau. Der Verkehr musste ab Wuppertal-Cronenberg abgeleitet werden. Ortskundige wurden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren. Bis zum frühen Abend war noch nicht abzusehen, wann die Strecke wieder freigegeben werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Spannende Einblicke in 50 Jahre Uni
Spannende Einblicke in 50 Jahre Uni
Spannende Einblicke in 50 Jahre Uni
Kleinkind aus Wuppertal nach Grillunfall mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen
Kleinkind aus Wuppertal nach Grillunfall mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen
Kleinkind aus Wuppertal nach Grillunfall mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen
Neue Gastronomie für Lüntenbeck
Neue Gastronomie für Lüntenbeck
Neue Gastronomie für Lüntenbeck

Kommentare