Preiserhöhung

Neue Mensa-Preise in der Bergischen Uni

+
Die Mensa erhöht die Preise. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

WUPPERTAL Das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal erhöht nach acht Jahren die Preise in seinen Mensen.

Studierende zahlen ab 1. August für das Essen I 25 Cent mehr, für das Essen II 20 Cent und für das vegetarische Menü 10 Cent mehr. Die Einzelbeilagen bleiben bei 50 Cent. „Unsere Preiserhöhung soll Studierenden mit kleinem Geldbeutel auch weiterhin ein schmackhaftes und gesundes Mittagessen ermöglichen“, erklärt Fritz Berger, Geschäftsführer des Hochschul-Sozialwerks. 

Ob die neuen Preise wieder so lange stabil bleiben, wie die zuletzt gültigen, sei fraglich. Dafür müsse die Landesregierung ihre Zuschüsse – derzeit bei 1,873 Millionen Euro – erhöhen. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Schwebebahn-Kletterer aus Psychiatrie geflüchtet
Schwebebahn-Kletterer aus Psychiatrie geflüchtet
Staatsanwaltschaft geht härter gegen Beleidigungen vor
Staatsanwaltschaft geht härter gegen Beleidigungen vor

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren