Versorgung

Netzbetreiber arbeitet an Leitungen

Die Leitungen der Hochspannungsmasten erhalten neue Seile. Foto:
+
Die Leitungen der Hochspannungsmasten erhalten neue Seile.

Amprion saniert 60 Kilometer

Mettmann. Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion setzt seit wenigen Tagen die Sanierung der Höchstspannungsfreileitung von Essen-Eiberg bis Leverkusen-Opladen fort. Zwischen den Umspannanlagen Mettmann und Leverkusen-Opladen werden bis Ende Oktober 2021 Leiterseile erneuert und an den Masten Stahlsanierungen vorgenommen. Die Stromversorgung ist dadurch nicht beeinträchtigt.

Die 380-Kilovolt-Höchstspannungsfreileitung, die an Haan und Hilden vorbei über Langenfeld bis in die Umspannanlage Opladen verläuft, stammt aus den 1960er Jahren und leistet einen wichtigen Beitrag für die Versorgungssicherheit im Ruhrgebiet und im Rheinland. Aufgrund des Alters der Leitung besteht Erneuerungsbedarf.

Über eine Strecke von rund 60 Kilometern macht der Übertragungsnetzbetreiber die Stromverbindung nun fit für die Zukunft. Dafür ersetzt er die oberen 380-kV-Leiterseile, reguliert die Beseilung der unteren 220-kV-Stromkreise nach und tauscht deren Isolatorenketten aus. Zudem werden die Masten stellenweise mit neuen Stahlbauteilen verstärkt.

Die Stromversorgung ist während der gesamten Zeit sichergestellt. „Da wir die Leitung wechselseitig freischalten, gewährleisten wir die Versorgungssicherheit. So ist die Leitung niemals vollständig ohne Strom, eine Seite bleibt stets in Betrieb“, erklärt Projektleiter Alexander Gischas. Bereits 2020 hatte Amprion die westliche Seite der Höchstspannungsfreileitung saniert,

Aufgrund der Arbeiten kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Für Fragen und Info hat Amprion werktags von 8 bis 20 Uhr eine kostenlose Hotline 0800/5895-2474 geschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Bürgerrat Bildung und Lernen sucht nach der Schule von morgen
Bürgerrat Bildung und Lernen sucht nach der Schule von morgen
Bürgerrat Bildung und Lernen sucht nach der Schule von morgen
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare