Stau im Berufsverkehr

A1 nach schwerem Unfall wieder freigegeben

+

REMSCHEID Nach einem schweren Unfall wurde am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr die A1 bei Remscheid in Richtung Dortmund gesperrt.

Nahe der Auffahrt Remscheid-Lennep im Ortsteil Blume war ein Pkw auf einen liegengebliebenen Lkw aufgefahren. Weitere Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und wurden ebenfalls in den Unfall verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt, mindestens einer von ihnen schwer.

Die umfangreichen Bergungsarbeiten dauerten bis gegen 10 Uhr. Der Verkehr wurde umgeleitet. Ab Wermelskirchen stauten sich die Fahrzeuge auf einer Strecke von 7 Kilometern. Auch die Umgehungsstraßen in Lennep waren zeitweise überlastet. red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Nach Urteil: Stadt will mit Adolphe Binder reden

Nach Urteil: Stadt will mit Adolphe Binder reden

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren