+++ Eilmeldung +++

Kabinett beschließt weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Das Bundeskabinett hat die weitgehende Streichung des Solidaritätszuschlags beschlossen. Auch wer die entstehenden Kosten schultern soll wurde entschieden. 
Kabinett beschließt weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Überfall 

Maskierte überfallen Kiosk

+
wei maskierte Jugendliche überfielen gestern Abend einen Kiosk an der Nevigeser Straße. 

WUPPERTAL - Zwei maskierte Jugendliche überfielen gestern Abend einen Kiosk an der Nevigeser Straße. 

Gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, betraten zwei maskierte Jugendliche einen Kiosk an der Nevigeser Straße und verlangten unter Vorhalt eines Schlagstocks das Bargeld aus der Kasse. 

Die Kioskbetreiberin sprühte mit einem Reizstoffsprühgerät einem der beiden Tätern direkt ins Gesicht. Daraufhin flüchteten beide Täter in Richtung Katernberger Schulweg. 

Beide Täter trugen Sturmhauben und einer einen schwarzen Trainingsanzug. 

Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise unter 0202 / 2840 mitzuteilen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Nach Urteil: Stadt will mit Adolphe Binder reden

Nach Urteil: Stadt will mit Adolphe Binder reden

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schwerer Unfall in Wuppertal - Auto überschlägt sich

Schwerer Unfall in Wuppertal - Auto überschlägt sich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren