Blaulicht

Mann stößt 17-Jährigen vom Fahrrad

+
@Symbolbild

HILDEN Am Donnerstagabend, 25.07.2019, hat ein bislang noch unbekannter Autofahrer einen 17 Jahre alten Hildener auf einem Parkplatz am Lindenplatz vom Fahrrad geschubst.

Gegen 19.30 Uhr fuhr der 17-Jährige mit seinem Fahrrad über die Sankt-Konrad-Allee in Richtung Lindenplatz, als unmittelbar vor ihm ein Auto rückwärts aus einem Parkplatz fuhr. Der 17-Jährige konnte einem Unfall knapp ausweichen. Laut eigenen Angaben zeigte er dem Fahrer des Wagens daraufhin den Mittelfinger und setzte seine Fahrt fort.

Der Fahrer des Wagens verfolgte den Radfahrer nun, bis er ihn auf dem Park and Ride-Parkplatz am Lindenplatz einholte und vom rollenden Fahrrad stieß. Der 17-Jährige fiel daraufhin in ein Gebüsch. Anschließend folgte noch eine kurze verbale Auseinandersetzung und der Autofahrer fuhr davon.

Der 17-Jährige meldete anschließend den Vorfall der Polizei und gab dabei die folgende 

Personenbeschreibung des Autofahrers an:

Der Mann wird als etwa 1,80 Meter groß und dünn bis sportlich beschrieben. Er soll etwa 35 bis 45 Jahre alt sein und hatte einen Dreitagebart. Der Gesuchte sprach akzentfrei Deutsch, besaß ein mitteleuropäisches Aussehen und braune Haare. Er trug eine kurze Sporthose und Tanktop.

Bei dem Auto soll es sich um einen silber-grauen Toyota mit Mettmanner Kennzeichen gehandelt haben. 

Daher bittet die Polizei nun um weitere Hinweise zu dem Autofahrer. Diese nimmt die Polizei in Hilden unter der Rufnummer 02103 989-6410 entgegen.


Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren