Live-Musik und 360-Grad-Vision im Galileum

-
+
-

-sith- Das Trio Nova hat sich der musikalischen Umsetzung von Weltall, Raum, Zeit und Science-Fiction verschrieben. So klingen die Planeten, Sonnen, Galaxien und die unendlichen Welten des Universums in der Vorstellung der drei Musiker. Alle Songs erzählen Geschichten rund um die Phänomene der Astronomie und der Science-Fiction. Begleitet wird die Musik von optischen Elementen, die die Geschichten hinter der Musik illustrieren.

Am Samstag tritt das Trio Nova im Galileum auf und projiziert die Show in die 360-Grad-Kuppel. Es gilt die 3G-Regel. Archivfoto: Christian Beier Samstag, 2. April, 20 Uhr, Galileum, Walter-Horn-Weg 1, Ticket 18 Euro unter galileum-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Nach Betrugsdelikt: Polizei sucht Tatverdächtigen
Versuchter Totschlag: 36-Jähriger angeklagt
Versuchter Totschlag: 36-Jähriger angeklagt
Von der Heydt: Programm steht fest
Von der Heydt: Programm steht fest
Von der Heydt: Programm steht fest
Elefantenhaken sollen abgeschafft werden
Elefantenhaken sollen abgeschafft werden

Kommentare