Vollalarm

Lagerhalle in Haan brennt ab - Sirenen in Solingen zu hören

Die Lagerhalle brannte in voller Ausdehnung. (Foto: Feuerwehr Haan)
+
Die Lagerhalle brannte in voller Ausdehnung.

Haan. In Haan ist am Donnerstagabend eine Lagerhalle vollständig abgebrannt. Um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, musste Verstärkung geholt werden.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 17.31 Uhr wegen eines Feuers in einem Hinterhof alarmiert. Beim Eintreffen brannte das zwischen Kaiserstraße und Neuem Markt gelegene Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Zunächst wurde die Umgebung geschützt, um ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude, Fahrzeuge und Vegetation zu verhindern.

Die Feuerwehr hatte zunächst Probleme das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Um alle erreichbaren Einsatzkräfte in Haan und anschließend auch Umgebung zu alarmieren wurde deshalb unter anderem Sirenenalarm ausgelöst, der auch in Solingen-Ohligs zu hören war.

Der Einsatz für über 100 Feuerwehrleute dauerte bis weit in die Nacht hinein. Bei dem Großbrand wurde niemand verletzt.

Auch die Polizei war mit zahlreichen Kräften im Einsatz. Sie sperrten die Straßen für den Verkehr und sicherten somit die Arbeiten der Feuerwehr. Inzwischen haben die Ermittlungen zur Brandursache durch Brandsachverständige begonnen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch unklar.

Zeugen, die sachdienliche Angaben rund um das Brandgeschehen oder die Brandursache tätigen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Haan unter der Rufnummer 02129/9328-6480 zu melden.

Auf der A 46 sorgte am Dienstag ein LKW für einen Feuerwehreinsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei zieht potenziellen Brandsatz auf vier Rädern aus dem Verkehr
Polizei zieht potenziellen Brandsatz auf vier Rädern aus dem Verkehr
Polizei zieht potenziellen Brandsatz auf vier Rädern aus dem Verkehr
59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto
59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto
59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto
Wuppertaler Schwebebahn: Der Kaiserwagen fährt erst 2023 wieder
Wuppertaler Schwebebahn: Der Kaiserwagen fährt erst 2023 wieder
Wuppertaler Schwebebahn: Der Kaiserwagen fährt erst 2023 wieder
Studentin Laura-Alina Blüming produziert eigenen Horrorfilm
Studentin Laura-Alina Blüming produziert eigenen Horrorfilm
Studentin Laura-Alina Blüming produziert eigenen Horrorfilm

Kommentare