Kurzstreckenflüge: Zahl sinkt in Düsseldorf

Düsseldorf. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Kurzstreckenflüge von und nach Düsseldorf gegenüber dem Vorjahr um etwa fünf Prozent zurückgegangen, teilte der Verein Kaarster gegen Fluglärm mit. Insgesamt habe der Flughafen Düsseldorf im vergangenen Jahr 50 573 Flugbewegungen von und nach Zielen mit weniger als 500 Kilometer Distanz verzeichnet. Dies seien 2612 Flüge weniger als 2018. „So erfreulich diese Entwicklung ist, so ist insgesamt der Anteil der Kurzstreckenflüge noch zu hoch und die Entwicklung nicht stabil“, sagt Werner Kindsmüller, Vorsitzender des Vereins. 22,8 Prozent aller Flugbewegungen waren 2019 in Düsseldorf Kurzstreckenflüge. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertal ist Fairtrade-Stadt
Wuppertal ist Fairtrade-Stadt
Kündigungen bei Kaufhof in Neuss
Kündigungen bei Kaufhof in Neuss
So öffnet die Wasserwelt
So öffnet die Wasserwelt
Anwohner in Beyenburg fordern Tempo 50
Anwohner in Beyenburg fordern Tempo 50

Kommentare