Kunstpalast eröffnet „Heinz Mack“

Online-Vernissage

Düsseldorf -step- Heinz Mack macht an seinem Geburtstag dem Publikum selbst das größte Geschenk: Der Künstler nimmt persönlich an der heute um 19 Uhr live auf der Webseite des Düsseldorfer Kunstpalastes übertragenen Ausstellungseröffnung teil. Gemeinsam mit Generaldirektor Felix Krämer und Kuratorin Heike van den Valentyn wird Heinz Mack ein Gespräch vor ausgewählten Kunstwerken in der Ausstellung führen.

„Wir freuen uns, die Schau am Montag in einem Live-Stream eröffnen zu können“, sagt Krämer. „Dass Heinz Mack den Abend seines Geburtstags in der Ausstellung mit dem online anwesenden Publikum verbringt, ist ein besonderer Höhepunkt. Er markiert den lang ersehnten Start in eine Woche, in der ab Mittwoch auch wieder der Besuch des Kunstpalasts vor Ort möglich sein wird.“ Die Online-Veranstaltung dauert 45 Minuten. Die Aufnahme ist in der Folgezeit auf der Website abrufbar.

Ab dem 10. März kann auch die Ende Oktober eröffnete Ausstellung „Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker“ unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung mit einer vorgegebenen begrenzten Personenzahl wieder besucht werden. Tickets können ausschließlich vorgebucht werden. Die Öffnungszeiten dafür sind erweitert worden.

Aufgrund der begrenzten Besucherzahl bietet der Kunstpalast ab dem 10. März digitale Führungen durch seine Ausstellungen an. Die Dauer der Führung beträgt 60 Minuten und kostet fünf Euro. Die Führungen sind auch ideal als Vorbereitung auf einen analogen Besuch.

Buchung: www.kunstpalast.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Rentner qualvoll erstickt: Angeklagte schweigen
Rentner qualvoll erstickt: Angeklagte schweigen
Rentner qualvoll erstickt: Angeklagte schweigen
Kabelbrand: Ikea Wuppertal geräumt
Kabelbrand: Ikea Wuppertal geräumt
Kabelbrand: Ikea Wuppertal geräumt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare