Kultursommer in Velbert beginnt

Karlheinz Schudt erzählt am Tipi Märchen. Foto: Kulturloewen
+
Karlheinz Schudt erzählt am Tipi Märchen.

Velbert -HBA- Die Kulturloewen eröffnen kommenden Donnerstag, 29. Juli, an der Vorburg von Schloss Hardenberg den Velberter Kultursommer. „Einen Tag am Meer“ versprechen ab 20 Uhr die Zucchini Sistaz mit Sommer, Sonne und Swingmusik. Das Trio Farfarello musiziert an selber Stelle am Freitag, 30. Juli, ab 20 Uhr. Insbesondere für den abwechslungsreichen Tag für Familien mit Kindern am Samstag, 31.

Juli, sind noch Buchungen möglich. Mit Ingas Garten haben Mädchen und Jungen ab vier Jahren auf dem Gelände am Schloss Gelegenheit, witzige, aber auch lehrreiche Ohrwürmer über Tiere und Insekten zu hören und mitzusingen. Tickets gibt es noch für die Konzerte um 13.30 Uhr und um 16 Uhr, jeweils ab fünf Euro. Wer es ruhiger mag, der lauscht den Märchen zum Schmunzeln und Träumen vor dem Märchen-Tipi. Sie sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein faszinierendes Genre. Die Geschichten- und Märchenerzähler Karlheinz Schudt und Rita Maria Fröhle führen ihr Publikum liebevoll in die Märchenwelten, aus denen es anschließend wieder entspannt und gestärkt in den Alltag zurückkehrt. Hier gibt es noch Tickets für alle drei Vorstellungen um 12, 14.30 und 17 Uhr zum Preis ab drei Euro.

kulturloewen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Haan sperrt beschädigte Itter-Brücke
Haan sperrt beschädigte Itter-Brücke
„Aktenzeichen XY ungelöst“: Bankraubserie soll in Remscheid begonnen haben
„Aktenzeichen XY ungelöst“: Bankraubserie soll in Remscheid begonnen haben
„Aktenzeichen XY ungelöst“: Bankraubserie soll in Remscheid begonnen haben
Sie retten krummes Gemüse vor dem Müll
Sie retten krummes Gemüse vor dem Müll
Sie retten krummes Gemüse vor dem Müll
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare