Kreisel wird ausgebaut: Einbahnstraße

WERMELSKIRCHEN Die Stadt Wermelskirchen baut ab Montag, 27. April, bis etwa Mitte Juni den Kreisverkehr Berliner-/Mozartstraße endgültig aus. Damit steht ein zentraler Knotenpunkt der Wermelskirchener Innenstadt vor der Fertigstellung.

Im Bereich der Baustelle ist der Verkehr auf der Berliner Straße stadtauswärts während der Bauzeit als Einbahnstraße eingerichtet.

Für Autofahrer hat das einige Veränderungen für die Bauzeit zur Folge: Die Zufahrt zur Berliner Straße von der Bundesstraße 51 aus Richtung Neuenhöhe kommend ist dann gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Umleitungen seien für die Verkehrsteilnehmer ausgeschildert. Die Wermelskirchener Stadtverwaltung bittet alle Autofahrer um Verständnis für die Veränderungen. Busse fahren während der Bauzeit die direkt betroffenen Haltestellen nicht an. Aushänge an den Haltestellen informieren die Fahrgäste. acs

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertaler Kitchen-Beach wird bei Besuchern gut angenommen
Wuppertaler Kitchen-Beach wird bei Besuchern gut angenommen
Kündigungen bei Kaufhof in Neuss
Kündigungen bei Kaufhof in Neuss
Stadt Hilden bietet armen Familien Leih-Tablets
Stadt Hilden bietet armen Familien Leih-Tablets
Wuppertal ist Fairtrade-Stadt
Wuppertal ist Fairtrade-Stadt

Kommentare