Insgesamt vier Konzertblöcke

Waldbühne Hardt: Konzertfrühling von Juni bis September

Die Bühne auf der Hardt in coronafreier Zeit. Archivfoto: LCB
+
Die Bühne auf der Hardt in coronafreier Zeit.

Wuppertal. Die Waldbühne Hardt lädt zum Konzertfrühling 2021. Vom 10. Juni bis 11. September stehen insgesamt vier Konzertblöcke mit namhaften Künstlern an.

Die Eventreihe wird von der Förderung Neustart Kultur unterstützt und arbeitet mit gültigem Hygienekonzept. Im ersten Block vom 10. bis 13 April treten unter anderem Thees Uhlmann & Band, die Wuppertaler Band Darjeeling und Jeremias auf.

Jan Weiler („Maria, ihm schmeckt’s nicht“) gibt eine Lesung zu seinem Buch „Die Älteren“. Im Juli spielt die Band Die Sterne und Blues-Fans können sich an Henrick Freischlader erfreuen. Am 12. August kommen die Folk-Piraten Mr Hurley & Die Pulveraffen und an den folgenden Tagen Unclo Ho aus Wuppertal, Staubkind und die Schlagerband Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys. Letztere trifft musikalisch den Nerv der Zeit, bewegt sich zwischen Vico Torriani und Wanda, Spliff und Falco, Bilderbuch und E.A.V. Am 10. September kommt der junge Wuppertaler Rapper Horst Wegener auf die Bühne. Mit der Bon Jovi Tribute Band Bounce endet am 11. September der Konzertfrühling. Der Vorverkauf für die Shows läuft bereits online.

www.lcb-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Fenster fliegen aus einem Wuppertaler Gebäude
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Graffitikünstler Mark Roberz verschönert den Velberter Bahnhof
Graffitikünstler Mark Roberz verschönert den Velberter Bahnhof
Graffitikünstler Mark Roberz verschönert den Velberter Bahnhof
Nur vier Frauen in Düsseldorfer Feuerwehr
Nur vier Frauen in Düsseldorfer Feuerwehr
Nur vier Frauen in Düsseldorfer Feuerwehr

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare