Beseitigung von Hochwasserschäden

Die Kohlfurther Brücke leuchtet wieder

An der Kohlfurther Brücke gibt es Fortschritte. Foto: Wolfgang Wandel
+
An der Kohlfurther Brücke gibt es Fortschritte.

Wuppertal. Wie der Cronenberger Heimat- und Bürgerverein mitteilt, gibt es an der Kohlfurther Brücke Fortschritte bei der Beseitigung der Hochwasserschäden.

Das Gebäude, in dem sich die Stromversorgung für die Beleuchtung befindet, wurde bei der Flut unter Wasser gesetzt. Die zerstörte Stromversorgung konnte mit einer neuen Stromverteilung wieder in Betrieb genommen werden.

Nun leuchtet die Brücke wieder. Mitglied Wolfgang Wandel hat durch umfangreiche Reinigungsarbeiten das optische Bild der beleuchteten Brücke einigermaßen wiederhergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei junge Frauen entwickeln Fertigmahlzeiten im Glas
Drei junge Frauen entwickeln Fertigmahlzeiten im Glas
Drei junge Frauen entwickeln Fertigmahlzeiten im Glas
Döppersberg: Stadt mietet Bahndirektion
Döppersberg: Stadt mietet Bahndirektion
Döppersberg: Stadt mietet Bahndirektion
Wuppertaler Neumarkt wird umgestaltet
Wuppertaler Neumarkt wird umgestaltet
Wuppertaler Neumarkt wird umgestaltet
Mit dem Ausbau der Elefantenanlage setzt der Zoo Zeichen für die Buga 2031
Mit dem Ausbau der Elefantenanlage setzt der Zoo Zeichen für die Buga 2031
Mit dem Ausbau der Elefantenanlage setzt der Zoo Zeichen für die Buga 2031

Kommentare