Gesundheit

Kinderärzte geben im Podcast Lebenshilfe

Nibras Naami und Florian Babor vor ihren Podcast-Mikrofonen: Hier plaudern sie über die Themen, die viele Eltern bewegen. Foto: Bernd Schaller
+
Nibras Naami und Florian Babor vor ihren Podcast-Mikrofonen: Hier plaudern sie über die Themen, die viele Eltern bewegen. 

Nibras Naami und Florian Babor beantworten Fragen über Kinderkrankheiten.

Von Julia Nimführ

Düsseldorf. Sie sitzen gemütlich zusammen und quatschen zu Hause drauf los. Über Läuse, über einen Sonnenstich bei Kindern, oder auch darüber, wie häufig Kindesmisshandlungen sind und was bei einem Verdacht zu tun ist. Zwei Kinderärzte aus der Uniklinik Düsseldorf sprechen über alles, was mit Kinder- und Jugendmedizin zu tun hat, über all die Fragen, die bei Eltern auftauchen. Nibras Naami und Florian Babor, junge Ärzte in der Uniklinik Düsseldorf, fanden, dass es auf jeden Fall einen Podcast dazu geben sollte. Sie hatten Lust und trauten es sich zu, ihn selbst ins Leben zu rufen.

Unter dem Motto „Hand, Fuß, Mund“, benannt nach einer häufigen Kinderkrankheit, klären sie nun über Themen auf, die sie für wichtig halten oder die an sie herangetragen werden. Der kostenlose Podcast ist auf ihrer Internetseite und weiteren Portalen abrufbereit.

Nibras Naami hatte bereits Erfahrung mit einem anderen Podcast, das Plaudern macht ihm Spaß. Florian Babor, der in der Düsseldorfer Uniklinik mit ihm zusammenarbeitet, konnte sich vorstellen, dabei zu sein. Und wenn, dann gleich mit entsprechend ausgerüsteter Aufnahme-Technik, mit Gästen zu speziellen Themen, mit Serien, mit guter Vorbereitung. Doch es bleibt eine locker-leichte Gesprächsrunde, die sich nebenbei hören lässt, verständlich, sympathisch. Über 30 Folgen haben sie jetzt aufgenommen. Mit dem Ziel, offene Fragen zu den verschiedensten Bereichen zu beantworten.

Vielen verunsicherten Eltern fehlen die Tipps der Großfamilie

Denn Tipps und Erfahrungen aus der Großfamilie fehlen häufig im Alltag, zeitgleich stehen im Internet eine Fülle an ganz unterschiedlichen Infos, so die Erfahrung der beiden. Vor allem in ihrer Zeit in einer Notfallambulanz haben sie zum Teil verunsicherte Eltern erlebt.

„Ganz vorneweg: Wir wollen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt ersetzen – nur der Profi kann Symptome im Zweifel richtig deuten“, sagt Nibras Naami. Allerdings bleibt beim Kinderarzt nach der Diagnose nicht die Zeit für umfangreiche, umfassende Erklärungen – das wollen Naami und Babor nachholen. Etwa eine Dreiviertelstunde, in Ausnahmen auch mal zwei, plaudern sie, einmal pro Woche. Florian Babor, tätig als Oberarzt, hat selbst Kinder, erlebt dadurch aus seinem Umfeld, was spannend sein könnte, aber auch aus der eigenen Überlegung heraus.

Viele Themen von Läusen bis zu Sonnenstich und Fahrradunfall

Es gibt ganze Serien wie zu Parasiten, von Läusen bis zu Zecken, es geht um Unfälle, beispielsweise Verletzungen nach einem Fahrradunfall, oder auf die Jahreszeit bezogen, wie jetzt im Sommer der beste Schutz vor Sonnenstich und Hitzschlag aussieht oder die Reiseapotheke beim Urlaub mit Nachwuchs ausgestattet sein sollte.

Regelmäßig holen sie sich Spezialisten mit ans Mikrofon – so wie aktuell zum Thema Kindesmisshandlung mit Rainer Rettinger vom Deutschen Kinderverein. Auch eine Hebamme haben sie in ihrer Reihe bereits interviewt.

Den Podcast findet man auf allen Kanälen wie Spotify und iTunes, oder auch direkt auf ihrer Internetseite. Dort stehen neben einer Einführung auch noch mal die wichtigsten Tipps sowie hilfreiche Adressen für Eltern. Die beiden Macher sind zudem auf weiteren Social-Media-Kanälen wie Twitter, Instagram und Facebook aktiv. Diese, nutzen sie auch für kurze Nachrichten und Hinweise auf die aktuellen Folgen.

Themen gibt es erst einmal genug, auf ihrer Liste steht noch einiges an Anregungen für die nächste Zeit. Zum aktuellen Podcast zum Kinderschutz haben sie noch mehr Ideen. Auch die Serien, beispielsweise mit Interview-Gästen, werden fortgeführt.

Podcast

Das Format der beiden Düsseldorfer Kinderärzte ist im Netz und über Instagram verfügbar:

handfussmund.de

instagram.com/handfussmund/

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kirmes-Ersatz in Haan startet
Kirmes-Ersatz in Haan startet
Kirmes-Ersatz in Haan startet
Remscheid verschärft Corona-Maßnahmen
Remscheid verschärft Corona-Maßnahmen
Remscheid verschärft Corona-Maßnahmen
Wuppertal: Schneidewind liegt in Umfrage vor Mucke
Wuppertal: Schneidewind liegt in Umfrage vor Mucke
Wuppertal: Schneidewind liegt in Umfrage vor Mucke
Karussell soll sich in Haan drehen
Karussell soll sich in Haan drehen
Karussell soll sich in Haan drehen

Kommentare