Junior Uni: Programm für die Ferien

Die Junior Uni in Barmen setzt auf Digital-Kurse. Foto: Junior Uni
+
Die Junior Uni in Barmen setzt auf Digital-Kurse.

Wuppertal Wie sieht der Alltag eines Astronauten auf der ISS-Raumstation aus? Und was kann man tun, um sich selbst in der großen Welt des Internets vor Cyberkriminalität zu schützen? In den Osterferien können Kinder und Jugendliche zwischen vier und 20 Jahren wieder in vielen Online-Kursen der Wuppertaler Junior Uni experimentieren. Das Ferienprogramm besteht aus 47 Kursen und mehr als 490 Kursplätzen.

Die Kurse finden nach aktuellem Stand aufgrund der Corona-Situation auch in den Osterferien nur online statt. Junior Uni-Geschäftsführerin Dr. Ariane Staab erklärt: „Wir haben sehr gehofft, in den Osterferien endlich wieder Präsenzkurse anbieten zu können. Aufgrund der steigenden Fallzahlen haben wir uns nun aber schweren Herzens für ein reines Online-Angebot entschieden.“ Dr. Annika Spathmann, ebenfalls Geschäftsführerin, ergänzt, dass die Corona-Pandemie gezeigt habe, wie wichtig außerschulische Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche sind. Um praxisnahes Experimentieren auch von zuhause zu ermöglichen, schickt die Junior Uni bei vielen Online-Kursen ihren Studenten Materialpakete zu. Das Osterferienprogramm kann ab sofort unter durchstöbert werden. Anmeldestart: Montag, 22. März, 9 Uhr.

junioruni-wuppertal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare